Lebensmittelvernichtung stoppen

AdlG-Soli Aktion 25.02 – Ja, auch in Stuttgart werden ca. 1/3 der produzierten Lebensmittel nicht gegessen – ein Teil wird sogar aus wirtschaftlichen Gründen weggeworfen.
Dass die Verbraucher*innen alles weggeworfene natürlich mitbezahlen, keine Frage.
Dass wir alle es aber doppelt und dreifach bezahlen, weil Ressourcen verschwendet werden und unnötig Klima-anheizende Gase freigesetzt werden, wiegt noch viel schwerer als die Preise für Lebensmittel.
Wir brauchen ein Gesetz, das dieses Wirtschaften auf unser aller Kosten beendet.
Was meinen Sie als Stuttgarter, @Cem Özdemir?

Solidarität mit dem Aufstand der letzten Generation am 25.02.2022 – Bei der Aktion wurden containerte Lebensmittel aus dem Müll geholt und weiterverteilt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten